Yin-Yang-Kissen

Passend zu der Überdecke mit Mandarinentchen habe ich nun ein Kissen für den Hocker im Schlafzimmer genäht.

Hier ein paar Bilder aus der Entstehung. Zunächst habe ich die Streifen zusammengenäht.

P1140923

Danach nochmal die Streifen geschnitten und gesteppt. Das Ergebnis sieht so aus:

P1140927

Hier mit der Rückseite:

P1140929

Aus dem Oberstoff, der Füllung und Material für die Rückseite habe ich ein Sandwich zusammengebaut und entlang der Stepplinien gequiltet.

P1140932

P1140933

Ich finde es total toll, wenn das Material auf einmal Struktur bekommt wie hier:

P1140938

Passend zur Bettdecke im Schlafzimmer habe ich noch eine Applikation des Yin-Yang-Symbols darauf platziert:

P1140942

Danach kam nur noch die Rückseite dazu, das Kissen rein und hier ist das fertige Ergebnis:

P1140943

Hier zusammen mit der Decke zu sehen:

P1140945

 

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 characters available