Löwe für Leo

Ein kleiner Mann mit dem Namen Leo braucht unbedingt eine passende Decke – nämlich eine mit einem Löwen darauf, der auf ihn aufpasst.

Gut, dieses Deckchen hat weniger mit Patchwork und mehr mit Applizieren zu tun – ich wollte mal wieder etwas Neues ausprobieren. Viele Ideen kommen aus meinem Lieblings-Buch über Quilting ‚Quilting Bible (Complete Photo Guide)‘.

Also habe ich mir zunächst ein Motiv überlegt und ihn auf ein Stück Stoff appliziert:

P1150719

P1150717

Arbeitstitel: „Ich bin ein gaaaanz großer und ganz böser Löwe!“ 🙂

Dazu kam der Rahmen aus den passenden Wüstenfarben und nun habe ich mir überlegt, was ich drum herum mache. Zur Auswahl gab es:

P1150767

P1150769

P1150768

Die letzte Variante erschien mir harmonischer als die anderen. Oder wofür würdet ihr euch entscheiden?

Nun ging es an Zusammenbringen von dem „Sandwich“ und das Quilten. Dazu habe über die Applikation-Umrisse nochmal genäht und die Landschaft mit sanft gebogenen Nahtlinien ergänzt:

P1150775

Eigentlich hat es mir sehr gut gefallen, dass der Löwe auf einmal auch Volumen bekommen hat. Hier sieht man das sehr deutlich:

P1150787

Übrigens dieses Bienchen wurde von Leos Mama gestickt. Sie hat es mir gegeben, weil sie einfach keine Verwendung dafür hatte. Und nun hat es es wunderbar auf dem Deckchen für ihren Sohn Platz gefunden. Ist das nicht schön? Es ist auch total angenehm anzufassen…

Andererseits die kleinen Details wie Schnurrbart nochmal drauf zu bringen war eine ziemliche Herausforderung. Das würde ich beim nächsten Mal lieber machen, bevor ich das Sandwich zusammenlege. Gibt es dafür bessere Techniken? Naja, so sieht man den Löwen auch von der anderen Seite durch 🙂

P1150797

Und nun das fertige Ergebnis: Bitteschön!

P1150785

Obligatorischer Kuscheltest wurde erfolgreich bestanden:

P1150796

Viel Spaß damit, Leo! Werde groß, stark und mutig.

 

Facebooktwittergoogle_plusmail

2 Kommentare auf “Löwe für Leo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.