Herbstdecke

Goldener Herbst ist wunderschön und inspirierend:

Sind das nicht tolle Farben? Genau sie haben ich für mein Herbstdeckchen genommen.

Auch aus den Gründen der Resteverwertung habe ich mich für die strip-pieced Technik entschieden (super beschrieben in meinem Lieblingsbuch The Quilting Bible) Zunächst entstanden 6×4 Dreiecke aus je 5 Streifen.

Dann kam mehr orange als Umrahmung dazu. Zum Schluss habe ich die Decke an den Nähten entlang gesteppt, die Umrandung hat noch ein paar Streifen bekommen.

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.